CDU-Rundgang in der Innenstadt mit Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht und dem Parlamentarischen Staatssekretär Steffen Bilger MdB am Mittwoch, 11. August 2021, 17:00 Uhr.

Stadtplätze in Ludwigsburg

Ein regelmäßiger Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist uns Christdemokraten wichtig. Die CDU will aus erster Hand erfahren, welche Anliegen und Sorgen die Menschen vor Ort bewegen. Deshalb veranstaltet die CDU traditionell seit 26 Jahren Stadtteil- und Bürgergespräche sowie Rundgänge.

Wir laden Sie hiermit herzlich ein zum CDU-Rundgang in der Innenstadt mit Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht und dem Parlamentarischen Staatssekretär Steffen Bilger MdB am Mittwoch, 11. August 2021, 17:00 Uhr.


Besichtigungspunkte in diesem Jahr sind Stadtplätze und einzelne „Pop-Up-Projekte“ in der Stadt, die zur Verbesserung von Mobilität und Klima sowie zur Aufwertung und Belebung öffentlicher Räume geschaffen wurden.

Die Route umfasst: Rathaushof - Akademiehof - Platz der Kinderrechte am Forum - Karlsplatz - Schulcampus - Zeughausplatz – Arsenalplatz.

Beim Rundgang werden Sie von Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht, dem Parlamentarischen Staatssekretär Steffen Bilger MdB sachkundig durch die Besichtigungspunkte geführt. Zudem stehen Ihnen der Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion Klaus Herrmann, der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Maik Stefan Braumann sowie CDU-Vertreter aus Vorstand, Fraktion und zukünftigen Stadtteilausschuss Innenstadt Rede und Antwort. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie am Rundgang teilnehmen können.


Bitte beachten Sie bei der Anmeldung:


* Aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir Sie, von einer Teilnahme abzusehen, wenn Sie sich allgemein krank fühlen oder Symptome wie Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber oder Durchfall haben.

* Teilnehmer/innen, die sich in Risikogebieten aufgehalten haben  bitten wir ebenfalls darum, von einer Teilnahme  abzusehen. Die aktuelle Übersicht zu Risikogebieten ist z. B. auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts abrufbar.

* Wie bei anderen Infektionskrankheiten kann durch Hygienemaßnahmen das Risiko einer Ansteckung verringert werden. Dazu zählt u. a. das richtige Händewaschen, bzw. bei uns im Freien die Hände zu desinfizieren. Außerdem bitten wir Sie die Hygiene-Abstände zueinander einzuhalten und ggfs., falls es die Situation erfordert,  eine FFP2-Maske zu tragen.

* Sie werden beim Eintreffen namentlich erfasst und abgefragt, ob Sie GEIMPFT, GETETSTET oder GENESEN sind. Um Sie im Fall einer Infektion ggfs. informieren zu können, wird die Liste aller Gäste bei uns 14 Tage aufbewahrt und dann vernichtet.


Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe.

Ihre Anmeldung schicken Sie bitte per E-Mail an:

veranstaltung(at)cdu-lb.de

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Corona-Pandemie leider begrenzt!