7 Punkte in der Sitzung des Gemeinderatsausschusses Mobilität, Technik und Umwelt (MTU) am 18.07.2019 vorgestellt

 

CDU-Position zur Buslinienführung 421 Neckarweihingen

Für die Buslinienführung 421 Neckarweihingen im BereichHauptstraße/ Schauinsland/ Hohen Rain/ Landäckerstraße hat die Verwaltung dem Stadtteilausschuss in seiner Sitzung am 21.03.2019 und der Bürgerschaft im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 21.05.2019 drei Varianten skizzenhaft vorgestellt. Alle drei Varianten sind in der vorgestellten Form unbefriedigend. Eine Initiative sammelte 800 Unterschriften gegen die von der Verwaltung favorisierte sogenannte „ Variante 3“. Die CDU hat auf Anregung der Bürgerschaft die o.g. Punkte aufgenommen und stellt diese zur Abstimmung.

1.)     Die Bushaltestelle „Schwarzwaldstraße“ wird um ca. 70 Meter abwärts an die „Hauptstraße/Schwarzwaldstraße“ verlegt. Es gibt zukünftig keine Buslinienführung durch die „Schwarzwaldsraße“.

 

2.)     Die Bushaltestelle „Immanuel-Dornfeld-Straße“ wird in die Taktung von der Linie 421 aufgenommen und angefahren.

 

3.)     Die Einbahnstraße Schwarzwaldstraße wird nicht umgekehrt. Die derzeitigen Fahrtrichtungen bleiben bestehen.

 

4.)     Die Buslinie 421 wir zukünftig durch das Neubaugebiet Schauinsland führen. Als Bushaltestellen dienen die Stationen „Immanuel-Dornfeld-Straße“ (Bestand), „Hauptstraße/Schwarzwaldstraße“ (neu), „Hohenrain“ (Bestand).

 

5.)     Es findet kein Busbegegnungsverkehr in der Hohenrainstraße und Landäckerstraße statt.

 

6.)     Es entfallen keine Stellplätze oder Parkmöglichkeiten am Straßenrand in der Schwarzwaldstraße, Hohenrainstraße und Landäckerstraße.

 

7.)     Die direkte Anbindung und Anfahrbarkeit mit Bushaltestelle des Supermarktes EDEKA in der Ecke Hauptstraße/Weinbergblick wird von der Verwaltung geprüft.